Stefan Buob

stefan boub Klein

Wie bist Du zum Schwimmen gekommen?
Ich bin am Bodensee aufgewachsen und meinen Eltern war es wichtig, dass wir Kinder gut schwimmen können. Folglich haben sie uns von klein auf wöchentlich ins Schwimmtraining gebracht.

Was motiviert Dich, die finishers zu trainieren?
Es kommen verschiedene Faktoren zusammen. Zum Einen kann ich weitergeben, was ich von Schwimmtechnik und -Training weiss, damit Andere auch schneller und besser werden. Zum Andern kann ich dem Verein einen sinnvollen Beitrag leisten und den Fortbestand des Schwimmtrainings unterstützen.

Worauf legst Du in deinen Trainings wert?
Wir haben in unserem Trainerpool zu den Trainings monatliche Ziele vereinbart. In erster Linie versuche ich diese zu erfüllen. Wichtig ist mir aber immer, dass wir einen guten mix zwischen Anstrengung und Spass haben.

Welches sind Deine Ziele in diesen Lektionen?
Auf die im Trainerpool vereinbarten Ziele hin zu arbeiten, diese sind saisonabhängig.

Was erwartest Du von den Teilnehmern?
Präsents und Einsatz

Was bedeutet Dir Dein Sport?
Freude an Bewegung, fit zu bleiben und das anschliessede gemeinsame Pizzaessen am Freitagabend schätze ich auch sehr.

Wo schwimmst Du am liebsten?
Wenn's richtig warm ist, gemütlich im Bodensee.

Welches sind Deine eigenen sportlichen Ziele?
Freude zu haben, an dem was ich mache.

Was machst Du in zehn Jahren?
Immer weiter schwimmen...

Unsere Sponsoren